Maester Salor

Description:

Zustand: kerngesund

Alter: 45
Status: 4
männlich
Loyalität: der Heilkunst, Haus Felsenfurth, Wissenschaft und Wahrheit

Besitz:
Reisekleidung
Weichlederrüstung
Maestertasche
Kaltblutstute Linda
Zelt
Laterne + Öl
Tinte + Federn
Fernaugen
4-rädriger Planwagen
Hanfseile
Handaxt
Dolch
Rabe (Dest. Felsenfurth / Königsmund)
Rabe (Dest. Zitadelle / Haus Arryn)

Maester Salor hat sich mir derselben Sturheit der Heilkunst verschrieben, mit der er die Erziehung des jungen Angus vorantreibt. Er genießt unter den Bewohnern des Eisachtals höchstes Ansehen da er nicht nur als Medicus hilft sondern auch als weiser Ratgeber in Belangen die nicht wichtig genug erscheinen damit zum Lord persönlich zu gehen – oder privaterer Natur sind. Auf das Schweigen des Maester kann man sich verlassen, das weiß jeder und nimmt für guten Rat auch stundenlange Vorträge über altes Valyrisch, Geschichte oder die Gebrechen und Futtervorlieben seiner geliebten Raben in Kauf. Die vielen Jahre des Studiums fordern allerdings ihren Zoll, denn der gute Maester wirkt eher plump und unbeholfen wenn er etwas anderes schwingt als eine Feder oder ein Skalpell.

Bio:

Salor wurde als zweiter Sohn eines kleineren Hauses aus dem Süden geboren. Der Familienname tut nichts mehr zur Sache, denn Salor hat ihn zusammen mit seiner Vergangenheit abgelegt als er Maester wurde. Sein Vater hatte alles daran gesetzt aus ihm einen guten Kämpfer zu machen damit er als rechte Hand seines älteren Bruders fungieren möge. Leider war das kämpferische Geschick des Jungen eher mäßig und wann immer er die Gelegenheit fand, flüchtete er mit einem Buch unter dem Arm in die Wälder. Nach etlichen Auseinandersetzungen mit dem Familienoberhaupt hatte sein Bruder irgendwann ein Einsehen und ermöglichte ihm die Ausbildung zum Maester in der Zitadelle von Altsaß.
Hier konnte er seine Wissbegier endlich stillen. Sein Gespür für Sprachen half ihm altes Valyrisch zu erlernen. Auch der Heilkunst widmete er großes Interesse, hatte er doch schon früher dem Maester seiner Familie geholfen die Blessuren seines Bruders und anderer Kämpfer zu behandeln. Ihm war klar, in manchen Momenten ist ein guter Heiler ebenso wichtig wie ein guter Krieger. Die Abrichtung von Raben fiel ihm zu Beginn nicht leicht. Doch Aufgeben wenn er etwas können will liegt ihm nicht und mittlerweile liebt und verhätschelt er seine beiden Raben was Aussenstehende des öfteren amüsiert.

Nachdem Salor, im Gegensatz zu anderen Maestern, seine Ausbildung schon als junger Mann begann steht er nun mit 45 Jahren im Dienst des Hauses Felsenfurth und geht in seinen Aufgaben rund um Haus und Bewohner auf.

Maester Salor

Game of Thrones RPG Salor